US-Aktien sind zu Recht teuer

US-Aktien legten in der jüngeren Vergangenheit bereits eine starke Performance hin. Dann wählten die Amerikaner Donald Trump zum 45. US-Präsidenten, was wiederum eine kleine Rally auslöste. Warum die US-Aktienmärkte – trotz hoher Bewertungen – auch künftig nicht unter Druck geraten dürften, erklärt Gökhan Kula von der Fondsboutique MYRA Capital.

Hier gelangen Sie zum Gastbeitrag.